Dienstag, 25. August 2015

3D Druck: SOLIDWORKS Teil "FilletXpert.sldprt" aus der Grundlagen Schulung

Wenn ihr in einer unserer SOLIDWORKS Grundlagen Schulungen wart, dann kennt ihr dieses Teil mit Sicherheit noch. An diesem Beispielteil haben unsere Trainer euch die Funktion des FilletXpert in SOLIDWORKS näher erklärt.




Seit einigen Wochen ist unser German RepRap X350 3D Drucker lieferbar. Daher gehen wir jetzt mal einen kleinen Schritt weiter und machen aus dem 3D CAD Modell ein echtes Teil. 

Unser 3D Druck mit dem German RepRap X350 3D Drucker:


Von SOLIDWORKS 2015 aus haben wir das Teil als stl Datei exportiert und dann in die Simplify 3D Software eingelesen - die Simplify 3D Lizenz ist übrigens im Lieferumfang unseres German RepRap X350 3D Druckers enthalten. In der Software haben wir das Teil im Druckraum des X350 platziert und die nötigen Einstellungen für den 3D Druck getroffen. Als Material für den 3D Druck haben wir seidenblaues Performance-PLA gewählt. 

Die ersten Schichten des 3D Drucks sehen bereits vielversprechend aus: 


German RepRap X350 3D Drucker
German RepRap X350 3D Drucker
German RepRap X350 3D Drucker


Endlich ist es soweit - der fertige 3D Druck unseres SOLIDWORKS Schulungsteils - gedruckt mit unserem German RepRap X350 3D Drucker:


German RepRap X350 3D Drucker

German RepRap X350 3D Drucker


Ihr habt auch Interesse an einem 3D Drucker? 

Kein Problem - gerne zeigen wir euch an einem unserer kostenfreien 3D Drucker Workshops auf was es ankommt und stellen euch unsere 3D Drucker live vor. Hier findet ihr die aktuellen Termine:


Natürlich könnt ihr auch direkt ein Angebot für unseren German RepRap X350 3D Drucker anfordern - füllt einfach das Anfrage Formular auf unserer Homepage aus und gerne erstellen wir euch ein unverbindliches Angebot:



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen